German Horse Span Classic als Einstreu für Mäuse

German Horse Span Premium als Kleintierstreu im Überblick

Material
5/5
Haptik
5/5
Staubgehalt
3/5
Saugfähigkeit
5/5
Grabfähigkeit
5/5
Hygiene
4/5
Gesamtwertung
4.4/5

German Horse Span Classic als Einstreu für Kleintiere im Test

German Horsespan Classic ist eigentlich eine Boxeneinstreu für Pferde und keine Kleintierstreu. Sie wird als hochwertig, ergiebig und hygienisch beschrieben – und als praktisch staubfrei. Grund genug, sich diese Streu auch einmal für Kleintiere anzuschauen.

Kleiner Pferdefuß dieser Streu: Als Boxenstreu ist die kleinste Abpackung der 20kg-Ballen. Ottonormalmaushalter kommt also mit einer Packung je nach Größe des oder der Gehege recht weit und muss entsprechend Platz für den Ballen schaffen. Das ist auch gleichzeitig das Plus für alle Halter mit hohem Einstreubedarf. Man muss nicht fünf Packungen kaufen, um die Gehege zu füllen.

Dieser Test fußt auf einem Testkauf. Dafür habe ich mir einen Ballen in meinem Stammshop gekauft.

German Horse Span Classic Einstreu
Luftig, leicht lockig und weich - das German Horse Span Classic
4.4/5
Verfügbare Packungsgrößen & Preise
  • 20kg-Ballen - ab ca. 12,00€

Material

Bei German Horse Span Classic handelt es sich um eine Spangröße, die Sie auch von typischen Kleintierstreumarken gewohnt sind. Die Späne sind schön weich und für Mäuse ein angenehmer Untergrund.

Holzstückchen und grobe Späne wie beim Span Premium desselben Herstellers habe ich in meinem Probeballen nicht gefunden.

Hergestellt wird die Einstreu aus Kiefer, Fichten und Tannen, die als kompletter, geschälter Stamm verarbeitet werden. Es handelt sich also um Weichholzspäne.
Die Streu riecht nach frisch gesägtem Holz und ist frei von Farb- und Duftstoffen oder ähnlichen Zusätzen.

5/5
Das Material im Überblick
  • mittelgroße Späne
  • Weichholzspäne
  • Fichte, Kiefer, Tanne

Haptik

Die Späne sind insgesamt nicht glatt, aber sehr schön weich. Sie lassen sich daher auch für Kleintiere gut nutzen, ohne das die Nager unbequem sitzen oder laufen. Insgesamt sind die in der Haptik so weich wie die meisten Holzeinstreu.

Grasmäuse und Lemminge befinden auch diese Spangröße oft noch aus zu groß. Für sie eignen sich die Späne auch als Beschäftigungsmaterial, das sie zu feinen Flocken für ihr Nest zerfasern.

Für den Menschen ganz angenehm: Die Streu ist nicht zu fest zusammengepresst, also nicht zu stark komprimiert. Dadurch lässt sie sich leicht und schnell entnehmen und verteilen, ohne dass Sie gepresste Brocken mit Kraftaufwand zerbröseln müssen. Einziges Manko: Der Staub an den Fingern stört etwas, wenn man ihn nicht gewohnt ist.

German Horse Span Classic Einstreu
Angenehm weich für kleine Nager
4.5/5
Haptik im Überblick
  • recht weiche Streu
  • keine harten Bestandteile

Staubgehalt

Diese Einstreu wird laut Hersteller mechanisch entstaubt – leider nicht so erfolgreich wie beim Premium-Pendant. Sie haben einen leichten Staubfilm an den Händen, wenn Sie in die Streu fassen. Beim Verteilen fliegen sichtbar kleine Staubwölkchen. Für unempfindliche Menschen ist die Menge kein Problem. Besonders stark staubt die Streu nicht.

Haltern, die schon mit leicht staubenden Streumarken Probleme haben, würde ich den Kauf allerdings nicht empfehlen. Da meldet sich dann schnell die Lunge.

Die testsitzenden Farbmäuse hatten mit der Einstreu kein Problem. Meine Weißfußmäuse fingen damit an zu niesen.

Staub an der Hand
Einen leichten Staubfilm hinterlässt die Holzeinstreu
3/5
Der Staubgehalt im Überblick
  • praktisch staubfrei

Saugfähigkeit

Das German Horse Span Classic überzeugt bei der Saugfähigkeit als Kleintierstreu. Es bindet Nässe sehr gut, ohne sofort unangenehm zu riechen. Auch nasse Ecken, wie man sie bei gut versteckten Kloecken manchmal hat, sind mit dieser Streu noch recht gut gebunden. Unter dem Einstreu entsteht auch bei länger unentdeckten Klos keine aufgestaute Nässe, wenn das Umfeld ausreichend durchlüftet ist.
Durch seine hervorragende Saugfähigkeit eignet sich die Holzeinstreu auch für Arten, die viel trinken und entsprechend viel Urin absetzen wie z. B. Grasmäuse oder Rötelmäuse.

5/5
Die Saugfähigkeit im Überblick
  • hervorragende Saugfähigkeit
  • sehr gute Geruchsbindung

Grabfähigkeit

Die mittelgroßem, teils etwas gelockten und sehr leichten Späne erlauben den Mäusen hervorragend, in der Kleintierstreu Gänge graben. Damit diese Gänge auch halten, müssen Sie bei dieser Streu nicht zwingend Heu untermischen. DIe Gangbauten sind auch in der reinen Streu recht stabil. Das prädestiniert das German Horse Span Classic auch für stark wühlende Arten.

Folierter Ballen: Das German Horse Span Classic
Folierter Ballen: Das German Horse Span Classic
5/5
Die Grabfähigkeit im Überblick
  • exzellente Grabfähigkeit - Gänge wühlender Arten halten sehr gut

Hygiene

Das German Horse Span Classic wird als folierter Ballen geliefert. Das schützt die Einstreu vor Verschmutzungen bei Lagerung und Transport. Der Testballen kam ebenfalls unversehrt an.

Laut Hersteller wird die Streu im Produktionsprozess mehrfach getrocknet. So können sich keine Pilze oder Bakterien ansiedeln. Den mit solchen Befällen einhergehenden muffigen Geruch konnte ich auch bei meinem Ballen auch nicht feststellen.

Die Kloecken müffeln mit dieser Kleintierstreu kaum und Schimmel hatte ich bei meinen Testgruppen auch nicht in den Kloecken. Auftreten kann der höchstens in nicht ausreichend belüfteten Ecken. Da das aber dann nicht der Streu geschuldet ist, gibt es dafür auch keinen Punktabzug.

Die durchschnittlich großen Späne fallen eher durch die Lüftungen als groberes Material. Je nach Gittergröße können Ihre lieben Kleinen also schon eine kleine Schweinerei damit veranstalten – was insbesondere in der Quarantäne von Bedeutung sein kann.

Spangröße
Mittelgroße Späne: Da krümelt doch mal was durchs Gitter
4/5
Hygiene im Überblick
  • krümelt etwas durch Lüftungen
  • hervorragende Geruchsbindung
  • Verpackung: folierter Ballen

Fazit

Das German Horse Span Classic bietet insgesamt eine gute Qualität zu einem sehr fairen Preis. Bei Saug- und Grabfähigkeit räumt die Boxenstreu volle Punktzahl ab. Vor allem wenn Sie ein größeres Streuvolumen benötigen und keine besonders staubempfindlichen Nager halten, sind die 20kg-Ballen für Ihre Mäuse eine passable Lösung.
Allerdings ist der Staubgehalt im Test ein k.o.-Kriterium – und da hat das Classic leider nicht auf ganzer Linie überzeugt. Sehr staubempfindliche Menschen und Tiere können mit dieser Einstreu Probleme kriegen. Eine uneingeschränkte Kaufempfehlung gibt es daher vom Mäuseasyl nicht.